Curryhuhn mit Reis

Zutaten:

  • Reis
  • Butter
  • Huhn
  • Zwiebel
  • Schlagobers
  • Crème fraîche
  • Curry
  • Kokosflocken
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Zuerst den Reis in Salzwasser kochen – vor dem Servieren mit etwas Butter geschmacklich verfeinern.

Für das Curryhuhn die Zwiebel klein würfelig schneiden und in Öl anrösten

 

Die ebenfalls zerkleinerten Hühnerbrüste anbraten, bis alles schön braun ist und mit Salz und Pfeffer würzen.

danach mit Schlagobers und Crème fraîche verfeinern,

bis eine cremige Sauce entsteht – abschliessend noch Curry und Kokosflocken.

Anrichten und mit dem Reis servieren

Nachspeise:

Diesmal die Muffins einfach mit Schlagobers oder Patisseriecreme verzieren – ev. mit Nutella vermischen –  und mit unterschiedlichen Streusel verzieren:

Hier nochmals das Video zu den Muffins

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.