Großmutters Napfkuchen

Zutaten: 320 g Margarine 320 g Zucker 1 Päckchen Vanillinzucker 5 Eier 1 Prise Salz 90 g Kakaopulver 1 EL Zimt (Original Pulverkaffee) 625 g Mehl 1 Päckchen Backpulver gut 1/8 l Rotwein (Original Milch 😉 125 g Cocktailkirschen 50 g geriebene Mandeln (Original Walnüsse) Glasur: 200 g Puderzucker 2-3 EL Cointreau (Original Wasser) 1 … Großmutters Napfkuchen weiterlesen

Advertisements

Scheiterhaufen

naja, ich glaub, ich muss dich jetzt mal enttäuschen wenn du dir lodernde Flammen erwartest, in der die Hex verbrennt bei uns Ösis gibts nämlich ne Mehlspeise, die so heißt: Und so gehts Striezel in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden mit einer Mischung aus gewärmter Milch und 2-3 Eidotter und Zimt und Vanillezucker und … Scheiterhaufen weiterlesen

Szomlauer Nockerl

Mann (oder Frau) nehme: Vorbereitung Rosinen in Rum einlegen oder in hellen Bacardi oder in Wodka  Biskuit  2-3 x 3 ganze Eier 2-3 x 90 g Kristallzucker 2-3 x 90 g Mehl 2-3 x 3 EL Wasser etwas Kakao Fertigstellung Vanillepudding Schokopudding geriebene Mandeln Wasser, Zucker Schlagobers (Schlagsahne) Schokosauce gehobelte Mandeln Zubereitung: Rosinen beizeiten in … Szomlauer Nockerl weiterlesen

Kardinalschnitten

Mann (oder Frau) nehme: 1 Ei 6 Eidotter 100 g Kristallzucker 80 g Mehl  6 Eiklar 200 g Staubzucker  Ribisel- oder Preiselbeermarmelade 2/4 l Obers 3 Päckchen Vanillinzucker 2 Packerl Sahnesteif ev. Staubzucker zum Bestreuen Zubereitung: Die 6 Eiklar mit Staubzucker zu steifem Schnee schlagen. In einem zweiten Gefäß das Ei, die 6 Dotter mit … Kardinalschnitten weiterlesen